Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Museumsrepliken Gemälde

Lisbeth angelt. Carl Larsson (1853-1919).

Dietz-Giclée auf Fine-Art-Papier, auf Pappe kaschiert, im Siebdruck veredelt.
Format mit Rahmen 42,5 x 60 cm, gerahmt mit silberner Echtholzleiste, limitierte Auflage von 990 Expl.
Der schwedische Maler Carl Larsson (1853-1919) ist bekannt für seine wunderschönen Motive bezaubernder Landschaften und behaglicher Interieurs seiner Heimat um 1900. Er hatte maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der nordeuropäischen Kunst. Dieser Dietz-Giclée-Druck aus dem »Tempel des Kunstdrucks« hat die Aura des Originals: Das digitale Bild diente als »Rohling«, welcher durch jahrzehntelange handwerkliche und künstlerische Erfahrung und Arbeit eine im Siebdruck veredelte Oberfläche erhielt. Die Einbeziehung moderner Technik ermöglicht es, hochwertige Gemälde-Reproduktionen zu relativ günstigen Preisen anzubieten. Original: Nationalmuseum Stockholm.

Versand-Nr. 1104284

geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann