Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Mittelalter

Die Masken von Reims. Zur Genese negativer Ausdrucksformen zwischen Tradition und Innovation.

Von Dagmar Schmengler. Berlin 2016.
17 x 24 cm, 392 S., 9 farb. und 268 s/w-Abb., pb.
Die Masken der Kathedrale von Reims gehören zu den besten bildhauerischen Leistungen des europäischen 13. Jahrhunderts. Die Gesichter mit expressiver Mimik stehen im eklatanten Gegensatz zur übrigen Monumentalplastik von Notre-Dame. Angebracht sind sie an hohen, entlegenen Orten und erscheinen in ihrer differenzierten Ausarbeitung ebenso bemerkenswert wie rätselhaft. Dagmar Schmengler führt detaillierte Formanalysen durch, widmet sich Bedeutung und Funktion der »Masken« im Kontext der Kathedrale und stellt antike sowie romanische Vorlagen zusammen. Interdisziplinär finden geistesgeschichtliche Strömungen der Zeit Berücksichtigung, beispielsweise die mittelalterliche Moraltheologie und Philosophie bis hin zu Thomas von Aquin sowie die Literatur-, Medizin- und Sozialgeschichte. Der umfangreiche Katalog und die zahlreichen Bildvergleiche ermöglichen einen Überblick über die physiognomische Vielfalt und pathognomische Eigenart der Masken von Reims und machen diese Monographie zu einem Standardwerk der Erforschung gotischer Skulptur.

Versand-Nr. 753890

geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Nichts als der Mensch.

Nichts als der Mensch.

Versand-Nr. 645133
Statt 89,00 Euro* nur 25,00 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Was ist der Mensch? Was ist seine Stellung in der Welt? Ist er von Natur aus gut oder schlecht? Nach welchen Regeln funktioniert er? Das sind die Grundfragen allen Nachdenkens und...
Textile Bildwerke im Kirchenraum. Leinenstickereien im Kontext mittelalterlicher Raumausstattungen aus dem Kloster Altenberg/Lahn.

Textile Bildwerke im Kirchenraum. Leinenstickereien im ...

Versand-Nr. 673110
Statt 69,00 Euro* nur 14,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Aus Altenberg sind sechs großformatige Leinenstickereien aus dem 13. und 14. Jahrhundert überliefert. Diese textilen Bildwerke in hochwertiger Zeichnung und Ausführung waren...
Vom Schreinerwerk zum Gemälde. Florentiner Altarwerke der ersten Hälfte des Quattrocento.

Vom Schreinerwerk zum Gemälde. Florentiner Altarwerke ...

Versand-Nr. 396362
Statt 102,00 Euro* nur 19,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2001. Anhand von Primärquellen und umfangreichen Untersuchungen an Originalen wird das Prozedere bei der Anfertigung von Altarwerken rekonstruiert und der material- sowie...
Lüneburger Altäre - Entstehung und Entwicklung vor und nach der Reformation

Lüneburger Altäre - Entstehung und Entwicklung vor und ...

Versand-Nr. 1057642
27,00 Euro
Salzhandel und Mitgliedschaft in der Hanse waren entscheidende Faktoren für die wirtschaftliche Blütezeit Lüneburgs vom 14. bis 16. Jh. und sorgten für ein selbstbewusstes...
Baustelle Gotik. Das Freiburger Münster.

Baustelle Gotik. Das Freiburger Münster.

Versand-Nr. 619450
29,95 Euro
Mit der Vollendung des Chors des Freiburger Münsters im Jahr 1513 erlebte die Gotik am Oberrhein einen letzten glanzvollen Höhepunkt. Wie damals herausragende architektonische...
Die Kirche des ehemaligen Damenstifts St. Marien und Pusinna in Herford Architektur unter den Edelherren zur Lippe.

Die Kirche des ehemaligen Damenstifts St. Marien und ...

Versand-Nr. 551031
Statt 39,95 Euro vom Verlag reduziert 14,95 Euro
Das ehemalige Damenstift St. Marien und Pusinna in Herford war das erste und wichtigste Stift im westfälisch-niedersächsischen Raum (gegr. 789) und späteres Vorbild bei der...
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann