Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Kunst nach 1945

Alfred Hrdlicka. Schonungslos!

Hg. Agnes Husslein-Arco, Alfred Weidinger. Katalog, Belvedere Wien 2010.
(R) 23 x 28,5 cm, 96 S., zahlr. Abb., geb.
Das Belvedere widmete seine Sommerausstellung 2010 dem österreichischen Bildhauer Alfred Hrdlicka. Der im Dezember 2009 verstorbene Ausnahmekünstler reflektierte wie kaum einer seiner Zeitgenossen in seinem unbändigen Schaffen die politischen Verhältnisse des Landes. Damit nicht genug, hinterfragte er unaufhörlich die globalen Machtverhältnisse - und das nicht allein in seiner unmittelbaren Erlebniswelt: Er setzte sich darüber hinaus intensiv mit der Geschichte, der Weltliteratur und ihren Protagonisten auseinander. Die künstlerischen Produkte sind einerseits ausdrucksstarke, einem expressiven Formwillen folgende, figurale Steinskulpturen und andererseits Hrdlickas künstlerisches Wollen demonstrierende Zeichnungen. Hrdlicka hatte es sich niemals leicht gemacht, weder in seinem Leben noch in seinem Schaffen. Er lebte einen schonungslosen Humanismus und führte in seinen Schöpfungen auch Mord und Terror mit bisweilen schockierender Deutlichkeit vor Augen. Die Ausstellung in der Orangerie setzte sich mit diesen Themen auseinander und veranschaulichte anhand von 18 ausgewählten Steinskulpturen und einem monumentalen Gemälde Hrdlickas wesentliche künstlerische Manifeste.

Versand-Nr. 1092790

Früher 29,00 € jetzt nur noch 9,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Max Klinger. »Der große Bildner und der größre Ringer ...«

Max Klinger. »Der große Bildner und der größre ...

Versand-Nr. 578100
Früher 24,90 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Für den Titel dieses Buches ist Gerhart Hauptmann verantwortlich. Der Schriftsteller charakterisiert Klingers Arbeit und Werkgenese und verweist auf die Bandbreite seines...
Gerhart Frankl. Rastlos.

Gerhart Frankl. Rastlos.

Versand-Nr. 1063987
Früher 21,00 Euro jetzt nur noch 5,00 Euro
Die dreizehnte Fokusausstellung widmet sich dem Wiener Künstler Gerhart Frankl und dessen ungemein abwechslungsreichem Oeuvre. Cézanneske wirken seine Gemälde, klar seine...
Fritz Wotruba. 1907-1975. Leben, Werk und Wirkung.

Fritz Wotruba. 1907-1975. Leben, Werk und Wirkung.

Versand-Nr. 576336
Früher 29,90 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Der österreichische Bildhauer Fritz Wotruba (1907-1975) zählt heute zu den Klassikern der modernen Plastik. Als erfolgreicher Künstler und Lehrer mehrerer Bildhauergenerationen,...
Curt Stenvert »Frauen Liebe Tod«.

Curt Stenvert »Frauen Liebe Tod«.

Versand-Nr. 111201
Früher 34,77 Euro jetzt nur noch 8,90 Euro
Katalog, Erlangen u.a. 1998. Curt Stenvert war ein Querdenker und ein malender Philosoph. Einen zentralen Aspekt seines Werkes bildet das Thema Frauen, die Liebe und der Tod. Das...
Totentanz. Egger-Lienz und der Krieg.

Totentanz. Egger-Lienz und der Krieg.

Versand-Nr. 1092758
Früher 36,00 Euro jetzt nur noch 14,95 Euro
Existenzielle Fragen zu Leben und Tod ziehen sich durch das gesamte Schaffen des Malers Albin Egger-Lienz (1868-1926). Seine Kriegsbilder gelten heute als eindringliche Mahnmale...
Habsburg. Bibliothek einer verlorenen Welt.

Habsburg. Bibliothek einer verlorenen Welt.

Versand-Nr. 659932
Früher 27,99 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Wiener Kaffeehäuser, Sigmund Freuds Couch, Schriftsteller wie Franz Kafka und Robert Musil, Kaiser, Könige und Vampire - Richard Wagner bittet den Leser als Bibliothekar einer...
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann