Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Kunst bis 1800 Deutschland

Johann von Spillenberger 1628-1679. Ein Maler des Barock.

Von Ruth Baljöhr. Weißenhorn 2003.
(R) 22,5 x 24,5 cm, 330 S., zahlr. meist farb. Tafeln, Leinen.
Der Maler Johann von Spillenberger (1628-1679), wurde als Sproß einer in der deutschsprachigen Zips beheimateten Malerfamilie im damals oberungarisch-habsburgischen Kaschau (Kosice) geboren. Dem »unruhigen Mann, den es nie lange an einem Ort hielt«, gelingt nach mehreren Stationen in Süddeutschland und Italien der beispiellose Aufstieg zum geadelten Hofmaler Leopolds I. und Kunstagenten für den Wiener Hochadel. Seine im Auftrag des Klerus und des Adels entstandenen mythologischen und biblischen Historienbilder befinden sich noch heute in zahlreichen Museen, Kirchen und Stiften entlang der Donau, in Süddeutschland, Österreich und Tschechien, zwischen Wien, Olmütz und Göttweig und von Regensburg über Augsburg bis Prag. Spillenbergers Zeichnungen, die fast die Hälfte des erhaltenen Werks ausmachen, stellen in der Zeichenkunst des deutschen Barock einen bisher nicht erkannten Höhepunkt dar. Spillenbergers Werke befinden sich heute weit verstreut in Museen und Kirchen meist in Süddeutschland, Österreich und Tschechien, so daß das Werk dem Kunstinteressierten nicht ohne weiteres zugänglich ist. Die Monographie mit kritischem Werkkatalog und dem auf Vollständigkeit angelegten Bildteil unternimmt daher erstmals den Versuch, das Schaffen Spillenbergers in seiner Gesamtheit einem größeren Publikum vorzustellen.

Versand-Nr. 1017098

Früher 49,90 € jetzt nur noch 14,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Die Menagerie der Medusa. Otto Marseus van Schriek und die Gelehrten.

Die Menagerie der Medusa. Otto Marseus van Schriek und ...

Versand-Nr. 832871
39,90 Euro
Die detailgetreuen Arbeiten von Otto Marseus van Schrieck, Erfinder des Waldbodenstilllebens, faszinieren bis heute. Erstmals wird er nun im Kontext seiner Zeitgenossen gezeigt....
Saenredam. Die Westfassade der Kirche von Santa Maria in Utrecht.

Saenredam. Die Westfassade der Kirche von Santa Maria in ...

Versand-Nr. 831310
Früher 24,95 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Pieter Saenredam (1597-1665), einer der bemerkenswertesten Maler des 17. Jahrhunderts, widmete einen großen Teil seiner Arbeit der Darstellung von Gebäuden, von innen und außen...
Robert Dodge. Vietnam 40 Years Later.

Robert Dodge. Vietnam 40 Years Later.

Versand-Nr. 794228
Früher 58,00 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Der Fotograf Robert Dodge (geb. 1952) hat mehr als 30 Jahre als Journalist für verschiedene Zeitungen gearbeitet. Die Fotografie begleitet ihn hierbei seit seiner Jugend. Seine...
Metropole London. Macht und Glanz einer Weltstadt 1800-1840.

Metropole London. Macht und Glanz einer Weltstadt 1800-1840.

Versand-Nr. 1019562
Früher 49,95 Euro jetzt nur noch 24,95 Euro
Zentrum des modernen Lebens, Schnittpunkt von Wissenschaft, Kunst und Technik, von Handel und Verkehr: Die Metropole London entfaltete im frühen 19. Jahrhundert ihre immense...
Orientalist Photographs.

Orientalist Photographs.

Versand-Nr. 432296
Früher 42,00 Euro jetzt nur noch 14,95 Euro
Mehr als 100 autochrome Fotografien in Sepia und Schwarzweiß, die von den Anfängen der Fotografie bis in die 1950er Jahre reichen, fängt dieses Buch heikle, oftmals bereits aus...
Gottfried Bernhard Göz 1708-1774. Ölgemälde und Zeichnungen. 2 Bände.

Gottfried Bernhard Göz 1708-1774. Ölgemälde und ...

Versand-Nr. 1017110
Früher 72,00 Euro jetzt nur noch 14,95 Euro
In Böhmen-Mähren geboren und zur Schule gegangen, absolvierte der Sohn eines Schlossers die Malerlehre in Brno/Brünn, der südmährischen Metropole. Seine Gesellenzeit führte ihn...
Copyright © 2015–2018 Frölich & Kaufmann