Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Kunst bis 1800 Deutschland

Johann Heiss. Memmingen und Augsburg 1640-1704. Ein Maler des Barock.

Von Peter Königfeld. Weißenhorn 2001.
(R) 22 x 24 cm, 400 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., Leinen.
Die »Historie« herrscht vor bei den Themen der Gemälde des Johann Heiss, der - 1640 in der Reichsstadt Memmingen geboren - 1677 dem künstlerischen Ruf der Handels- und Kunstmetropole Augsburg folgt und dort bis 1704 produktiv für Adel, Bürgertum und für die schwäbischen und österreichischen Prälaturen arbeitet. Seine vielfigurigen Bilder erschließen sich damals wie heute dem Gebildeten, der die moralisierende Sprache von Mythologie, Allegorie und antiker Geschichte erkennt. Das Werk dieses süddeutschen Barockmalers ist heute über viele Museen Europas und Amerikas verstreut, nach wie vor aber auch in den Kirchen Augsburgs und bedeutenden Stiftskirchen Oberdeutschlands präsent. Die Gemälde von Heiss sind auf zahlreiche öffentliche und private Sammlungen verteilt. In der vorliegenden Monographie werden sie in einem Werkkatalog erfasst und in ihrer komplizierten Ikonographie erläutert. In knapper Form werden Lebensweg und Werk einführend nachgezeichnet. Fast alle derzeit erreichbaren Gemälde werden erstmalig in dieser Geschlossenheit farbig abgebildet.

Versand-Nr. 1016954

Früher 78,00 € jetzt nur noch 19,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Gotische Pracht. Die Rosenfenster der großen Kathedralen.

Gotische Pracht. Die Rosenfenster der großen Kathedralen.

Versand-Nr. 332453
Originalausgabe 58,00 Euro als Sonderausgabe* 19,99 Euro
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Gleich Abbildern des Himmels tauchen die erhabenen Rosenfenster die Innenräume der großen gotischen Kathedralen in ein geheimnisvolles, vielfarbiges Licht. Die filigrane, in die...
Reverentia und Magnificentia. Historizität in der Architektur Süddeutschlands, Österreichs und Böhmens vom 14. bis 17. Jahrhundert.

Reverentia und Magnificentia. Historizität in der ...

Versand-Nr. 594601
Früher 76,00 Euro jetzt nur noch 14,95 Euro
Zu allen Zeiten versuchte man, durch den Rückgriff auf historische Bauformen, die als bewusste Pendants im stilistischen »Wettstreit« mit der vorherrschenden, zeitgenössischen...
Herrliche Künste und Manufacturen. Fayence, Glas und Tapisserien aus der Frühzeit Brandenburg-Preußens 1680-1720.

Herrliche Künste und Manufacturen. Fayence, Glas und ...

Versand-Nr. 452904
Originalausgabe 38,00 Euro als Sonderausgabe* 14,95 Euro
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Mit der Ausstellung »Herrliche Künste und Manufacturen« im Knobbelsdorff-Flügel des Schlosses Charlottenburg erinnern die Staatlichen Museen nicht nur an die erste Blütezeit...
Mittelalterliche Kirchen in Köln. Architektur - Kunst - Geschichte.

Mittelalterliche Kirchen in Köln. Architektur - Kunst - ...

Versand-Nr. 465070
Früher 16,95 Euro jetzt nur noch 6,95 Euro
Der Band stellt sämtliche 35 noch erhaltenen mittelalterlichen Kirchen Kölns in Bild und Text vor. Sie zeugen bis heute von der künstlerischen und religiösen Bedeutung der...
Tapestry

Tapestry

Versand-Nr. 185000
Originalausgabe 65,45 Euro als Sonderausgabe* 10,00 Euro
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Dieses Buch zeichnet die Geschichte der Gobelins von frühen Beispielen bis zu zeitgenössischen Exemplaren nach. Verschiedene Formen von Wandteppichen, die mit dem Stammes- und...
Christoph Daniel Schenck 1633-1691.

Christoph Daniel Schenck 1633-1691.

Versand-Nr. 157392
Früher 39,88 Euro jetzt nur noch 14,95 Euro
Mit dieser umfassenden Monografie wird erstmals ein Lebens- und Arbeitsbild des Konstanzer Bildhauers Christoph Daniel Schenck (1633-1691) entworfen und seine überragende Bedeutung...
Copyright © 2015–2018 Frölich & Kaufmann