Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Kulturgeschichte

Frankensteins Katze. Wie Biotechnologen die Tiere der Zukunft schaffen.

Von Emily Anthes. Stuttgart 2014.
(R) 13 x 19 cm, 372 S., 3 s/w-Abb., geb.
Schöne neue Tierwelt? Fluoreszierende Fische, die bei UV-Bestrahlung leuchten. Delfine mit künstlichen Flossen. Zu Robotern umfunktionierte Käfer, die vom Militär auf Spionagemissionen ausgesandt werden können. Innig geliebte Haustiere, die man mithilfe ihrer DNA wieder auferstehen lässt. Forscher in aller Welt sind bereits dabei, solche Wesen in die Welt zu setzen. Mancher Weg führt von der Petrischale geradewegs ins Zoogeschäft. Dieses Buch wagt einen - beunruhigenden, aber zugleich faszinierenden - Blick in die High-Tech-Menagerie der nahen Zukunft. Erfinden wir das Tierreich gerade neu? Zu welchem Zweck: um menschliche Launen oder Bedürfnisse zu befriedigen? Spielen wir uns in der Biotechnologie oder Technobiologie zum Schöpfer auf? Wenn sich Kühe gentechnisch so verändern ließen, dass sie keine Schmerzen mehr empfinden - könnten solche Tiere unser schlechtes Gewissen beim Fleischverzehr beruhigen? Die Wissenschaftsjournalistin Emily Anthes ist um die Welt gereist, um die Fauna der Zukunft kennenzulernen, vom schottischen Geburtsort des Klonschafes Dolly über die Forschungsstätten, in denen Lebewesen technisch aufgerüstet werden, bis zu einer »Pharm« für Hühner, die bei der Krebsbekämpfung helfen sollen. Frankensteins Katze nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch ein wundersames und oft bizarres Wissenschaftsgebiet - und stellt kritische Fragen. »Emily Anthes berichtet von den verrückteren Seiten der Tier-Biotechnologie.« (Nature) »Geistreich und gut recherchiert.« (The New York Times) »Faszinierend, scharf beobachtet und ein wenig beängstigend.« (New Scientist) Schon seit Jahrhunderten verändern wir unsere tierischen Begleiter: Wir haben Hunde gezüchtet, die jagen oder Schafe hüten, Kühe mit verbesserter Milchleistung, Hauskatzen, die genau wie Tiger aussehen, und kleine Schweine, die in eine Handtasche passen. Aber jetzt hat eine neue Phase der Manipulation tierischer Organismen begonnen, in der uns die Wissenschaft einen immer vielfältigeren Werkzeugkasten für das »Basteln« mit dem Leben bereitstellt. Emily Anthes führt uns in eine Welt zwischen Petrischale und Zoohandlung, zwischen Bauernhof und Militärlabor, in der Biotechnologen die Zukunft unserer pelzigen und gefiederten Freunde und unserer Nutztiere gestalten. Es gibt eine Katze, die grün leuchtet, wenn man sie mit UV-Licht bestrahlt. Den geliebten Familienlabrador lassen wir durch Klonen wieder auferstehen. In Tiefkühlzoos wird die Erbsubstanz zahlreicher seltener Tiere archiviert, schwer verletzte Tiere können mit Prothesen wieder ein fast normales Leben führen, Kühe, Schweine und Hühner werden mit Krankheitsresistenzen ausgestattet. Die Manipulationen gehen über die Biologie hinaus. Seehunde schwimmen mit eingepflanzten Sensoren durch die Meere, um Umweltbedingungen zu messen und Daten zu übermitteln, Ratten werden für militärische oder humanitäre Zwecke ferngesteuert, mit Roboterschaben soll im Unterricht neurobiologisches Wissen vermittelt werden. Anthes berichtet von Begegnungen mit Wissenschaftlern, Naturschützern, Ethikern und Unternehmern. Und sie stellt kritische Fragen: Welchen Nutzen haben die vorgenommenen Veränderungen? Soll alles, was möglich ist, auch getan werden? Welche Konsequenzen hat die neue Macht der Biotechnologie für unsere Tierwelt? Und was verraten uns die neu geschaffenen Kreaturen über uns selbst? Frankensteins Katze beleuchtet diesen abenteuerlichen Weg, auf dem Science Fiction-Vorstellungen zu Realität werden, und geht den Verheißungen und Gefahren dieser Entwicklungen nach.

Versand-Nr. 1112341

Statt 29,99 €* nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Oliver Sacks. On the Move. Mein Leben.

Oliver Sacks. On the Move. Mein Leben.

Versand-Nr. 1090631
Statt 24,95 Euro als Mängelexemplar 7,95 Euro
Oliver Sacks war der berühmteste Neurologe der Welt. Mit seinen Fallgeschichten hat er uns einen neuen Blick auf Krankheiten und Abweichungen gelehrt: was bei einem Patienten auf...
Als ich die nackte Dame im Kopfstand fand. Ein Psychiater erzählt.

Als ich die nackte Dame im Kopfstand fand. Ein ...

Versand-Nr. 1066617
Statt 12,99 Euro* nur 6,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Der Psychiater Gary Small öffnet seine Türen und zeigt uns eine Welt, in der nichts so ist wie wir es kennen: Menschen, die hysterisch erblinden, eine Schulklasse, die in Ohnmacht...
Englische Redensarten. So treffen Sie ins Schwarze..

Englische Redensarten. So treffen Sie ins Schwarze..

Versand-Nr. 664910
4,99 Euro
Bei einem Geschäftstreffen möchten Sie Ihrem englischsprachigen Gegenüber mitteilen, dass man sofort »Nägel mit Köpfen« mache könne und Sie schon »die Ärmel hochkrempeln«...
Die Fahrt der Beagle. Darwins illustrierte Reise um die Welt.

Die Fahrt der Beagle. Darwins illustrierte Reise um die ...

Versand-Nr. 1117360
Originalausgabe 49,95 Euro als Sonderausgabe** 28,00 Euro
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Im Dezember 1831 brach der damals 22-jährige Charles Darwin zu seiner fünfjahrigen Reise an Bord der HMS Beagle auf. Seine Beschreibung dieser Fahrt, die er nach seiner Rückkehr...
Wie der gordische Knoten gelöst wurde. Anekdoten der Weltgeschichte, historisch erklärt.

Wie der gordische Knoten gelöst wurde. Anekdoten der ...

Versand-Nr. 1120913
Statt 12,95 Euro als Mängelexemplar 4,95 Euro
Der sagenumwobene gordische Knoten, der Herrschaft über ganz »Asia«, also Persien demjenigen versprach, der ihn löste, wurde von Alexander dem Großen, der natürlich um seine...
Deutschlands romantische Mittelgebirge. Verwunschene Wälder und schroffe Gipfel.

Deutschlands romantische Mittelgebirge. Verwunschene ...

Versand-Nr. 803090
Statt 39,99 Euro* nur 9,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Bernd Ritschel und Tom Dauer haben sich nach ihren Touren in den wilden Alpen aufgemacht, die deutschen Mittelgebirge zwischen Harz und Schwarzwald zu erkunden. Die...
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann