Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Fotografie Monografien

Man Ray in Paris.

Von Erin C. Garcia. London 2011.
(R) 20 x 25 cm, 128 S., 85 Duoton-Abb., geb.
Der amerikanische Künstler Man Ray (1890-1976) verbrachte die produktivsten Jahre seiner Karriere in den 1920er und 1930er Jahren in Paris. Während er sich in erster Linie als Maler verstand, arbeitete er auch in künstlerischen Gattungen wie Film, Skulptur und Collage. Doch ist er gerade für seine Leistungen auf dem Gebiet der Fotografie bekannt. Seine stimmungsvollen, surrealistischen Kompositionen und die innovativen Porträts vieler Künstlerkollegen sind aus der Geschichte der Fotografie nicht wegzudenken. Man Ray kam 1921 voll kreativer Energie nach Paris. Zunächst inspiriert von Marcel Duchamps vorgefertigten, alltäglichen Objekten, die im Kontext einer Galerie als »Ready-made« zu Kunstwerken wurden, schuf er selbst einige dieser Gebilde. Bald darauf begann er mit der kameralosen Fotografie zu experimentieren und entwickelte seine typischen Rayographien. Abstrakte Bilder, die entstehen, wenn Objekte direkt auf Fotopapier platziert und die Komposition dem Licht ausgesetzt wird. Man Ray wurde schnell zu einer einflussreichen Figur in den Avantgarde-Kreisen der Stadt. Das vorliegende Katalogbuch lädt dazu ein, den Künstler einmal mehr zu entdecken. Man könnte argumentieren, dass er mehr als jeder andere Fotograf im 20. Jahrhundert tat, um den fotografischen Prozess von einer bloßen Dokumentation zu einer vollwertigen Kunstform an sich zu erheben. Die gelungene Auswahl der Bilder in dieser herausragenden Publikation lässt hieran nicht den geringsten Zweifel. (Text engl.)

Versand-Nr. 1107372

Früher 18,00 € jetzt nur noch 7,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Insecta. Insekten, wie Sie sie noch noch nie gesehen haben.

Insecta. Insekten, wie Sie sie noch noch nie gesehen haben.

Versand-Nr. 1127080
Früher 39,90 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Auf jeden menschlichen Erdbewohner kommen zwei Millionen Insekten, die überwiegend unsichtbar und unbeachtet unseren Alltag teilen. Wenn wir ihnen dann doch einmal begegnen, tun wir...
Thomas Hoepker. Wanderlust. Fotografien.

Thomas Hoepker. Wanderlust. Fotografien.

Versand-Nr. 679941
Früher 79,90 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Die allerbesten Fotobücher reißen uns auf der Suche nach unvergesslichen Erlebnissen und entlegenen Orten in Sekundenschnelle aus unserer vertrauten Umgebung. Das gilt besonders...
Wall: Andy Goldsworthy.

Wall: Andy Goldsworthy.

Versand-Nr. 1122770
Früher 29,95 Euro jetzt nur noch 9,95 Euro
Andy Goldsworthy schuf im Jahre 1989 seine »Wall that Went for a Walk« im Grizedale Forest, Cumbria, die sich an die Bautraditionen dieser Gegend anlehnte. Mit Unterstützung eines...
Von Alexandria nach Abu Simbel. Ägypten in frühen Fotografien 1849-1875.

Von Alexandria nach Abu Simbel. Ägypten in frühen ...

Versand-Nr. 1085514
Früher 14,95 Euro jetzt nur noch 7,95 Euro
Schon sehr bald nach der Erfindung der Fotografie (1839) reisten erste Fotografen nach Ägypten, um dort Aufnahmen der altägyptischen Monumente zu machen. Meist waren es Künstler,...
Die Welt der verlassenen Orte II. Urbex-Fotografie.

Die Welt der verlassenen Orte II. Urbex-Fotografie.

Versand-Nr. 1103431
Früher 29,95 Euro jetzt nur noch 7,95 Euro
Wie schon sein erfolgreicher Vorgänger führt auch der zweite Band der »World’s Lost Places« rund um die Welt und versammelt faszinierende Lost Places in Australien, Asien,...
Bauhaus.

Bauhaus.

Versand-Nr. 1111868
Originalausgabe 40,00 Euro als Sonderausgabe* 15,00 Euro
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
In einem kurzen Zeitraum von nur vierzehn Jahren zwischen den beiden Weltkriegen veränderte die deutsche Kunst- und Gestaltungsschule Bauhaus das Antlitz der Moderne. Mit utopischen...
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann