Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind hier: Außereuropäische Kultur

Prisse d’Avennes. Ägyptische Kunst.

Von Salima Ikram. Köln 2018.
(SA) 14 x 19,5 cm, 600 S., zahlr. meist farb. Abb., geb.
In seiner leidenschaftlichen Bewunderung für die grandiosen Fähigkeiten der altägyptischen und orientalischen Künstler leistete der französische Orientalist, Schriftsteller und Künstler Émile Prisse d’Avennes (1807-1879) Bahnbrechendes auf dem Gebiet der Ägyptologie. Schon als Jugendlicher träumte er davon, den Orient zu erkunden, mit 19 machte er sich erstmals auf den Weg und besuchte Griechenland, Palästina und Indien. In den folgenden 40 Jahren bereiste er Syrien, die Arabische Halbinsel und Persien und lebte einige Zeit in Ägypten und Algerien. Ägypten erkundete Prisse d’Avennes, in arabische Gewänder gekleidet, unter dem Namen Idris Effendi. Als Erforscher der altägyptischen und islamischen Kulturen schrieb er später in seiner Geschichte der ägyptischen Kunst: »Ich habe die elegantesten Vorlagen ausgewählt, diejenigen, deren Gestalt eine sehr genaue Vorstellung vermittelt vom Geschmack und Luxus dieser Zeit, als die ägyptische Kunstfertigkeit sich auf dem Gipfel ihrer Brillanz befand.« Im Jahr 1844 reiste Prisse d’Avennes von Alexandria nach Frankreich, wo er drei Jahre später die Monuments égyptiens (Ägyptische Baudenkmäler) veröffentlichte. Dieser Band enthält 51 Tafeln, die auf Zeichnungen basieren, die er während seiner Zeit in Ägypten angefertigt hatte. Nach einem erneuten Aufenthalt in Nordafrika kehrte er 1860 wieder nach Paris zurück, mit den Früchten seiner zahlreichen Reisen im Gepäck: Hunderte von Foliozeichnungen, Fotografien, Skizzen, Karten und 400 Metern an Basreliefs. Fasziniert von der Symmetrie, Komplexität und Opulenz der ägyptischen Kunst, griff er auf diesen gewaltigen Fundus zurück, um Sammelwerke zur Kunst und Architektur zu schaffen, in die er seine Forschungen zum historischen, gesellschaftlichen und religiösen Kontext ebenso einfließen ließ wie seine Untersuchungen von Originaldokumenten. 1878/79 erschien in Paris unter dem Titel Histoire de l’art égyptien (Geschichte der ägyptischen Kunst) sein vollständiges Kompendium, das 159 beeindruckende Tafeln zur ägyptischen Kunst enthält. Diese außergewöhnlichen Tafeln zu Architektur, Skulptur, Malerei und Kunstgewerbe werden hier erstmals in einem handlichen Band vereint und vollständig veröffentlicht. (Text dt., engl., frz.)

Versand-Nr. 1052349

Originalausgabe 99,00 € als Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Friedrich Justin Bertuchs Bilderbuch für Kinder. Das illustrierte Wissen des 18. Jahrhunderts.

Friedrich Justin Bertuchs Bilderbuch für Kinder. Das ...

Versand-Nr. 582336
Originalausgabe 99,00 Euro als Sonderausgabe** 14,95 Euro
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Das berühmte »Bilderbuch für Kinder« (1790-1830) fasste enzyklopädisch das Wissen seiner Zeit zusammen. Es ist auch heute noch vergnüglich zu lesen - und ästhetisch ein...
Der Tanz in den Tod - Totentänze vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Der Tanz in den Tod - Totentänze vom Mittelalter bis ...

Versand-Nr. 189375
Statt 19,90 Euro* nur 7,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Obwohl die Zeiten, in denen die Menschen an tanzende Tote glaubten, längst vorüber sind, hat der Totentanz nichts von seiner Faszination verloren. Berichte über Jenseitsvisionen...
Teufel, Geister und Dämonen. Das Unheimliche in der Kunst des Mittelalters.

Teufel, Geister und Dämonen. Das Unheimliche in der ...

Versand-Nr. 1110136
Statt 39,90 Euro vom Verlag reduziert 9,95 Euro
Monster und Dämonen bevölkern Kathedralen und Klöster. Teufel und Bestien treiben ihr Unwesen in illuminierten Handschriften. Nackte und Ungläubige lauern hinter Säulen oder...
Transkulturelle Verflechtungen im mittelalterlichen Jahrtausend. Europa, Ostasien und Afrika.

Transkulturelle Verflechtungen im mittelalterlichen ...

Versand-Nr. 1136798
Statt 59,90 Euro* nur 9,95 Euro
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Das Mittelalter sucht seinen Platz in der Globalgeschichte. Während für die Neuzeit schon große Ansätze zur Erforschung und Darstellung der Globalgeschichte geleistet wurden, ist...
Deutschlands alter Osten um 1900.

Deutschlands alter Osten um 1900.

Versand-Nr. 771406
9,99 Euro
Die unzerstörten Prachtbauten Breslaus und Königsbergs, urwüchsige Schluchten im Riesengebirge, in die malerische Landschaft Ostpreußens gekauerte Dörfer, mittelalterlicher...
Die Wimmlinger Jahreszeiten-Box. 4 Bände.

Die Wimmlinger Jahreszeiten-Box. 4 Bände.

Versand-Nr. 1047442
Originalausgabe 51,60 Euro als Sonderausgabe** 16,95 Euro
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Dieser hochwertige Schuber enthält die kompletten Jahreszeiten Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner im Format Din A5. Nur für kurze Zeit lieferbar sind Winter-, Frühlings-,...
Copyright © 2015–2019 Frölich & Kaufmann